Gremien der DHBW Heidenheim

Örtlicher Hochschulrat der DHBW Heidenheim

In der Zusammensetzung des Örtlichen Hochschulrats der DHBW Heidenheim spiegelt sich in besonderem Maße der duale Charakter der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wider. Dieser bietet den Partnerunternehmen und -einrichtungen die institutionelle Plattform, sich aktiv in die Konzeption und Gestaltung des dualen Studiums einzubringen.

Die wichtigsten Aufgaben des Örtlichen Hochschulrats:

  • Festlegung der standortspezifischen Inhalte der Studienpläne sowie der zugehörigen Prüfungsordnungen innerhalb des von den zentralen Organen vorgegebenen Rahmens
  • Vorschlag zur Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen am Standort
  • Entscheidung über Fragen des Zulassungswesens (Zulassung von Dualen Partnern und Studierenden)
  • Regelung der Zusammenarbeit zwischen der Studienakademie und den Dualen Partnern (z.B. Prüfung der Eignung von Unternehmen und Einrichtungen, Koordinierung von Studium und betrieblicher Ausbildung)
  • Wahl des Rektors, der Prorektoren und der Dekane

Wahl zum Örtlichen Hochschulrat 2017 - Bekanntmachung der Friedenswahl

Der Örtliche Hochschulrat der DHBW Heidenheim war in 2017 neu zu besetzen (Wahlbekanntmachung). Über die IHK Ostwürttemberg wurde eine Liste eingereicht. Der Wahlausschuss hat festgestellt, dass auf der Liste der IHK Ostwürttemberg nicht mehr Bewerberinnen und Bewerber und Stellvertreterinnen und Stellvertreter benannt wurden, als zu wählen sind. Da außerhalb der Liste keine weiteren Wahlvorschläge eingegangen sind, gelten die Personen auf der Liste als gewählt. Daher findet am Donnerstag, 31. August 2017, kein Wahlakt mehr statt. Hier finden Sie die Bekanntmachung zur Friedenswahl.

Örtlicher Senat der DHBW Heidenheim

Der Örtliche Senat der DHBW Heidenheim entscheidet über Grundsatzfragen des Lehr- und Studienbetriebs im Rahmen der geltenden Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften.

Die wichtigsten Aufgaben des Örtlichen Senats:

  • Beschlussfassung über die Studienpläne und den Gleichstellungsplan
  • Mitwirkung bei der Planung der weiteren Entwicklung der Studienakademie
  • Stellungnahme zu Berufungsvorschlägen
  • Vorschlagsrecht zur Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen
  • Stellungnahme zum Vorschlag des Vorstandes der DHBW zur Wahl des Rektors und der Prorektoren, ebenso für die Ernennung der Dekane