Die DHBW Heidenheim

Stark in vier Bereichen

An der DHBW Heidenheim studieren derzeit ca. 2.400 junge Menschen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit. In Kooperation mit rund 900 Unternehmen, sozialen Einrichtungen und Fachschulen, den Dualen Partnern, bietet die DHBW Heidenheim in fünf Studienfeldern 20 national und international anerkannte Bachelor- und Masterstudiengänge an.


Dual studieren in der Region Ostwürttemberg

Als östlichster von neun Standorten ist die DHBW Heidenheim fest verankert in der Region Ostwürttemberg und orientiert sich mit ihrem Studienangebot am Bedarf der Region sowie der angrenzenden Landkreise. Doch auch deutschlandweit und international wissen zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen die Vorteile des Studiums an der DHBW Heidenheim zu schätzen. Eine Besonderheit ist der Studienfachbereich Gesundheit, da die Studiengänge Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften und Angewandte Hebammenwissenschaft ausbildungsintegrierende Studiengänge sind.


Über den Tellerrand hinaus

Die DHBW Heidenheim unterstützt ihre Studierenden dabei, über den Tellerrand hinaus zu blicken. Ein Netzwerk internationaler Beziehungen ermöglicht es den Studierenden, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu verbringen. Dafür bietet die DHBW Heidenheim ein breites studiengangsübergreifendes Angebot an Sprachkursen an. Bei den kostenlosen Workshops für Studierende haben sie zudem die Möglichkeit, vielfältige zusätzliche Qualifikationen zu erwerben.