Innovations- und Technologietransferzentrum Heidenheim gGmbH

Die Innovations- und Technologietransferzentrum Heidenheim gGmbH (ITZ) verfolgt das Ziel, innovative Technologien von der Hochschule zur Wirtschaft zu bringen und die Innovationskraft der regionalen Wirtschaft un der Kommunen zu stärken. Die ITZ versteht sich als Plattform für Kooperation und Innovation. Sie ist eine gemeinsame Gesellschaft der Forschungs- und Innovationszentren gGmbH der DHBW, des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Heidenheim e.V., des Technologiezentrums Heidenheim sowie des Landkreises Heidenheim.

Kompetenzbereiche

  • Förderung von Wissenschaft und Forschung
  • Durchführung von Fort- und Weiterbildungen
  • Studierendenunterstützung
  • Technologietransfer
  • Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse

Leistungen und Kooperationsgebiete

  • Praxisorientierte Weiterbildungsmaßnahmen & Zusatzqualifikationen für Studierende
  • Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Forschungsvorhaben
  • Vergabe von Forschungsaufträgen
  • Unterstützung der DHBW Heidenheim, um die regionale Innovationskraft der (regionalen) Wirtschaft und Kommunen zu stärken
  • Förderung des Technologietransfers, u.a. durch Umsetzung von Innovationen aus studentischen Arbeiten
  • Förderung von Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung
  • Wahrnehmung und Beachtung der Belange der kommunalen Daseinsvorsorge im Rahmen der kommunalen Aufgabenerfüllung
  • Weiterentwicklung studentischer Projekte

Förderprogramm "Innovationsprojekte"

Die ITZ fördert Projekte, die unmittelbar dem Studium und den Studierenden der DHBW Heidenheim zugutekommen. Durch die Förderung soll es den Studierenden ermöglicht werden ihr Wissen, das im Rahmen des Studiums erworben wurde, zu vertiefen und anzuwenden. Weiterhin sollen die Studierenden dabei unterstützt werden innovative Produkte und Prozesse zu entwickeln sowie interdisziplinär zusammenzuarbeiten.

Partner