Aktuelles aus der Bibliothek der DHBW Heidenheim

Suchportal EDS - Frag die Bib

Wenn es bei der Recherche im Suchportal EDS Probleme beim Zugriff auf einen Treffer, oder eine sonstige Frage dazu gibt - dann "Frag die Bib"! Dieser Button ist ab sofort in den Suchergebnissen zu finden und damit kann direkt eine Anfrage an die Bibliothek gestellt werden. Einfach Name, E-Mail und die Frage eintragen und ggf. die Titelinformationen ergänzen. Die Anfrage wird schnellstmöglich geprüft und beantwortet. Das Bibliotheksteam steht natürlich auch für Fragen außerhalb des Suchportals EDS zur Verfügung.

Neue Datenbank AIS eLibrary

Durch eine DHBW-weite Lizenz steht ab sofort die AIS eLibrary, das Portal der Association for Information Systems, zur Verfügung. Enthalten sind die Veröffentlichungen der AIS (zum Beispiel die AIS Journals, Konferenzberichte, aber auch Webinare).

 

MarketLine mit neuem Interface

Die Datenbank MarketLine erscheint seit kurzem mit neuem Interface. Moderner und intuitiver soll die neue Oberfläche Recherchen zu Markt-, Branchen- und Unternehmensdaten unterstützen. Die englischsprachige Datenbank bietet Industry und Company Profiles, Case Studies, Company News, Financial Deal Articles, Country Reports und City Analysis.

 

Nutzung der Recherche PCs in der Bibliothek

Für die Nutzung der Recherche PCs in der Bibliothek ist ab sofort eine Anmeldung erforderlich. Studierende können sich mit den Benutzerdaten der IT anmelden. Externe Nutzer, die E-Ressourcen in der Bibliothek nutzen möchten, haben die Möglichkeit sich zusätzlich zum Bibliotheksausweis einen Benutzeraccount beim IT Service-Center erstellen zu lassen. Für die schnelle Recherche nur im Online-Katalog (ohne Internetzugang) stehen weiterhin PCs ohne Anmeldung bereit.

 

Neu in der Bibliothek: Handelsblatt Newcomer

Einfache und verständliche Infos zu den Themen Wirtschaftspolitik, Unternehmen und Finanzen bietet der Handelsblatt Newcomer. Alle zwei Monate erscheint eine neue Ausgabe, die in der Hauptbibliothek zum Mitnehmen ausliegt. Die englische Version steht als PDF zum Download zur Verfügung.

Neuigkeiten aus der Bibliothek

Wir haben Neuigkeiten aus der Bibliothek für Sie zusammengefasst. Vorallem ein Überblick über neue Datenbanken und eBook-Pakete.

Elsevier-Zeitschriftenportal (Science Direct) ab 01.01.2018 eingeschränkt

Derzeit haben Hochschulangehörige Zugriff auf die Zeitschrifteninhalte des Verlages Elsevier. Der zugrunde liegende Landesvertrag sollte zum 01.01.2018 durch einen bundesweiten Vertrag abgelöst werden (Projekt DEAL). Allerdings konnte bisher keine Einigung mit dem Verlag erreicht werden. Daher ist ab 01.01.2018 nur noch der Zugang zu diesen Jahrgängen garantiert:

  • Jahrgänge 2015-2017 (Archivrecht im Rahmen des Landesvertrags, ca. 1000 Zeitschriftentitel)
  • Jahrgänge 1907-2002 (im Rahmen der DFG-gefördertern Nationallizenz, ca. 1200 Zeitschriftentitel)

Die Recherche in Science Direct ist weiterhin möglich. Aufsätze ohne Volltextzugriff können per Fernleihe bestellt werden.