MINT-Akademie

Die MINT-Akademie bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit der Studienorientierung im MINT-Bereich. MINT steht dabei für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

In Exkursionen und Projekten können Schüler ab Klasse 10 ihr Wissen im MINT-Bereich vertiefen, erste Hochschulluft schnuppern, Duale Partner kennenlernen und vielleicht ihren Traumstudiengang finden.

Im MINT-Camp können Mädchen ab Klasse 10 prüfen, ob ein MINT-Studium für sie in Frage kommt und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten aus ganz Baden-Württemberg knüpfen.

Der Schülerwettbewerb beING lässt einen gemeinsam mit Klassenkameraden, bei einer eigenen Projektidee, Ingenieursluft schnuppern.

Interessierte Schüler können mit MathX³ unkompliziert ihre Mathematikkenntnisse testen.

Alle Angebote für Schüler sind durch das MWK gefördert und kostenfrei.

Für angehende Studierende bietet die MINT-Akademie Angebote zur Studienvorbereitung in Mathematik und Physik.


Vom Roboterbau bis zur Programmierung

Im Kurs „Robotik – Vom Roboterbau zur Programmierung“ haben Schülerinnen und Schüler eigene Roboter gebaut und im Anschluss mit der Software Python programmiert. Unterstützt wurden sie dabei von Wolf Beckers, der an der DHBW Heidenheim das FabLab betreut. Am Ende des Kurses wurde mit den selbstgebauten Robotern ein Wettbewerb veranstaltet. Weiterlesen


DHBW-Student wird zum Dozenten der Zukunftsakademie

Er ist der erste Student der DHBW Heidenheim, der an der Zukunftsakademie einen Kurs für Schüler und Schülerinnen anbietet. Lukas Abt studiert im 4. Semester im Studiengang Maschinenbau baut ab Maimit Jugendlichen ein ferngesteuertes Auto. Weiterlesen


Girls‘ Day: 30 Mädchen erkundeten technische Studiengänge

Beim Girls' Day schnupperten mehr als 30 Mädchen in technische Studiengänge, wie MaschinenbauWirtschaftsingenieurwesenInformatik oder Wirtschaftsinformatik.
Weiterlesen

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Ba­den-Württemberg