Schülerwettbewerb beING

Als Ingenieur plant, konstruiert und entwickelt man ständig neue Ideen rund um die großen Themen der Gesellschaft: Energieverbrauch, alternde Bevölkerung und Mobilität sind Bereiche, in denen unser Leben immer angenehmer und vielfältiger wird. Gestaltet bei unserem Schülerwettbewerb beING die Zukunft mit Euren Ideen mit. Zusammen mit Professoren und Studierenden der DHBW Heidenheim entwickelt Ihr als Schülergruppe eine Projektskizze für eure Erfindung. Wichtig ist dabei neben einer guten Organisation, dass Ihr die Marktattraktivität Eurer Erfindung bestimmt: Für wen ist die Erfindung gemacht? Wofür wird Sie benötigt? Wie lässt Sie sich realisieren? Entscheidend für das Bestehen Eurer Idee am Markt ist, dass sie sich technisch und wirtschaftlich umsetzen lässt.

Am 12. Dezember 2019 heißt es dann Bühne frei: In der Aula der DHBW Heidenheim präsentiert Ihr Euer Projekt!

Kursleitung:

Prof. Dr.-Ing. Klaus-Dieter Rupp

Termine:

  • Freitag, 27. September 2019, nachmittags Kick-off mit Vorstellung der Ideen der Projektteams
  • Danach vier weitere Freitage im Zeitraum 27. September 2019 bis 12. Dezember 2019 immer von 14.00 bis 16.30 Uhr
  • Wettbewerb beING am 12. Dezember 2019

Teilnahmebedingungen:

  • Ab 10. Klasse (im Schuljahr 19/20)
  • Schulart: Gymnasium

Ort:

DHBW Heidenheim
Marienstraße 20
89518 Heidenheim

Treffpunkt:

Aula (Raum 203, 2. Stock)

Teilnehmerzahl:

6 bis 9 Teilnehmer pro Projektgruppe

Anmeldung als Projektteam bei der DHBW Heidenheim bei:
 

Marienstraße 20, Raum 708, 89518 Heidenheim

Telefon
+49.7321.2722.133
Fax
+49.7321.2722.493
E-Mail
maier-s@dhbw-heidenheim.de
Silke Maier

Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Ba­den-Württemberg