Dezentrales Fortbildungsprogramm 2020 für Lehrbeauftragte der DHBW Heidenheim

Die Lehrtätigkeit ist eine stets anspruchsvolle und immerwährend fordernde Aufgabe. Deshalb ist die Verbesserung der Qualität der Lehre eine der tragenden Säulen des Konzepts der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Neben dem zentralen Fortbildungsprogramm des CAS/ZHL bietet die DHBW Heidenheim speziell für ihre nebenberuflichen Lehrbeauftragten auch für das Jahr 2020 wieder mehrere eintägige Veranstaltungen vor Ort an.

Neben dem bereits bewährten hochschuldidaktischen Kernprogramm mit Basis- und Vertiefungs-Workshops, werden auch neue Seminarinhalte zur Förderung der didaktischen Kompetenzen angeboten. Außerdem liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der flexiblen Integration kommunikativer und aktivierender Elemente in die Lehre.

Informationen zu den einzelnen Kursen finden Sie hier.