Duale Partner

Die Bewerbung für ein duales Studium an der DHBW erfolgt direkt bei einem der Dualen Partner – das sind die Unternehmen und Einrichtungen, die mit der DHBW zusammenarbeiten.
 

Duale Partner finden

Im Folgenden sind freie Studienplätze für das kommende Studienjahr aufgeführt.

Liste der Dualen Partner Informationstechnik

Liste der Dualen Partner Allgemeine Informatik


Um an der DHBW zu studieren, müssen neben dem Studienvertrag bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllt werden. Diese sind unter Bewerbung & Zulassung zu finden.
 

Dualer Partner werden

Da der 2015 seitens der Landesregierung festgelegte Fünfjahresplan "Hochschulpakt 2020" der DHBW insgesamt kein Wachstum mehr ermöglicht, können wir leider dem gestiegenen Personalbedarf der IT-Branche nicht mehr entgegenkommen wie in den Jahren zuvor. Wir Rechnen auch für 2019 mit weit übervollen Kursgruppen in beiden Studienrichtungen. Aus diesem Grund können wir bis auf Weiteres grundsätzlich keine neuen Dualen Partner mehr aufnehmen.

Falls sich die Situation verbessern sollte:

In der Studienrichtungen Informationstechnik und Allgemeine Informatik sind grundsätzlich Unternehmen aller Branchen, von der Industrie bis hin zur Dienstleistung, geeignet, Dualer Partner zu werden, wenn sie über Datenverarbeitungs-Arbeitsplätze mit entsprechender Software und einen sachkundigen Ansprechpartner verfügen.

Die Größe des Unternehmens spielt eine untergeordnete Rolle. Gerade die Vielfalt und Dynamik der beteiligten Unternehmen sind zentrale Erfolgsfaktoren der DHBW Heidenheim.

Alle relevante Eignungskriterien können bei der Studiengangsleitung erfragt werden können. Die letztendliche Entscheidung, ob ein Unternehmen Dualer Partner werden kann, obliegt dem örtlichen Hochschulrat. Unternehmen, die als Dualer Partner zugelassen sind, können die gewünschten Studienplätze bei der Studiengangsleitung reservieren.