Studienverlauf & Organisatorisches

Das Studium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen beginnt zum 1. Oktober mit einer dreimonatigen Praxis beim Dualen Partner. Anschließend folgt eine dreimonatige Theoriephase an der DHBW Heidenheim.  Die theoretischen Studienabschnitte wechseln sich mit den Praxisphasen ab.

Abschluss des Studiums ist nach drei Jahren der Bachelor of Engineering mit 210 ECTS Punkten.

Auslandssemester

Besonders die Vertiefung Internationales technisches Projektmanagement stellt ein Studium im internationalen Rahmen dar. Die Studierenden verbringen dabei die Theoriephase des 5. und 6. Semesters im Ausland. An der Staffordshire University in Großbritannien wird den Studierenden ein Double Degree-Programm angeboten. Die Studierenden können ohne zusätzlichen Zeitaufwand zusätzlich den Bachelor with Honours in International Business Management erwerben.

Auch für alle anderen Vertiefungen ist während des 5. Studiensemesters bei entsprechenden Studienleistungen und in Absprache mit dem Dualen Partner ein Auslandssemester an einer der Partneruniversitäten der DHBW Heidenheim möglich. Weiterführende Informationen zum Thema Auslandsemester gibt es beim International Office.

In der Fakultät Technik wird in der Regel eine der Praxisphasen für ein Auslandspraktikum genutzt, etwa bei einer Niederlassung, bei Kunden oder bei Lieferanten des Dualen Partners. Die Studierenden werden bei Bedarf bei der Vermittlung von Praktika und Theoriesemestern im gewünschten Zielland von der Studiengangsleitung unterstützt.

Zusatzqualifikationen

Studienvorbereitung

Die MINT-Akademie der DHBW Heidenheim bietet für interessierte Studienanfänger verschiedene studienvorbereitende Kurse an, um sich optimal auf die Vorlesungen vorzubereiten und die in der Schule erworbenen Mathematik- und Physik-Kenntnisse zu vertiefen oder nochmals aufzufrischen.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet darüber hinaus noch Vorkurse an, in denen insbesondere das Rechnen und Lösen von Aufgaben geübt wird. Diese Kurse sollen helfen, ingenieurmathematische Wissensdefizite aufzudecken.

Angehende Studierende können sich für einen dieser Kurse oder gleich für beide Kurse anmelden. Die Anmeldebestätigungen sowie Kursaufteilungen werden erst gesammelt nach Ablauf der Anmeldefrist vom Verein der Freunde und Förderer der DHBW Heidenheim bearbeitet. Fragen können ausschließlich per E-Mail an vorkurs(at)dhbw-heidenheim.de gestellt werden.