Workshop für Absolventinnen „Die Macht der Stimme“ am 12. April 2024

Anmelden für den Workshop bis 12. März

Alle Absolventinnen, die sich einen Tag lang eine „Auszeit“ nehmen wollen, lädt die DHBW Heidenheim herzlich zum eintägigen Workshop „Die Macht der Stimme“ am Freitag, 12. April 2024 an die DHBW Heidenheim ein. Die Präsidentin der Europäischen StimmExperten und international erfahrene Stimmtrainerin Prof. Ingrid Amon und Studiengangsleiterin (Interprofessionelle Gesundheitsversorgung) Prof. Dr. rer. nat. Sujata Huestegge, die langjährig als Logopädin und Trainerin gesunder künstlerischer Sprechstimmen an Theater- und Opernhäusern gewirkt hat, werden die wichtigsten Erkenntnisse aus der Stimmforschung und aktuelle Techniken des gesunden Stimmgebrauchs vorstellen. Die Teilnehmerinnen bekommen auf Wunsch eine individuelle Kurzanalyse der eigenen Stimme und können individuell an eigenen Zielen, wie z. B. einem stimmlichen Durchsetzungsvermögen oder Klang, arbeiten. Der Workshop findet ab 09.30 Uhr, an der DHBW Heidenheim statt – mit anschließendem Get together und Abendessen. Die Teilnahmegebühr beträgt 20€. Bitte melden Sie sich über untenstehendes Formular an.

  • Datum: 12.04.2024
  • Uhrzeit: ab 09.30 Uhr
  • Ort: DHBW Heidenheim, Marienstraße 20, Raum M701 (7. OG)
  • Anmeldeschluss: 12. März 2024

 

Inhalte:

  • Wie Stimme wirkt: Stimme als Schlüsselreiz. Das Neueste aus der Stimmwirkungsforschung
  • Das sprechtechnische Handwerkszeug in Theorie und Praxis. Was Sie von Atemtechnik über Artikulation, Stimmbandpflege, Körperresonanz, bis Zwerchfelleinsatz (Stütze) unbedingt wissen müssen. 
  • Individuelle Kurzanalyse der eigenen Sprechstimme  
  • Stimmliches Durchsetzungsvermögen beim Sprechen überprüfen und individuell optimieren (es wird nicht gesungen, auch wenn wir die Stimme optimieren) 
  • Das zeitgemäße Stimmtraining für Berufssprecherinnen in allen Bereichen: Basisübungen und ihre unmittelbar hörbare Wirkung auf die Stimm- und Sprechqualität. Machen Sie sich fit für Ihren Bereich. Eine schöne Stimme für Ihre online-Meetings, eine durchsetzungsstarke Stimme im Team oder als Trainerin auch in der Freizeit, eine gute Stimme ist variabel einsatzfähig. Bei uns lernen Sie wie Sie technische Unterschiede herstellen können.

Es erwartet Sie ein Tag voller spannender Informationen, an dem Sie theoretisch und auch anhand von ausgewählten Videobeispielen von zwei Trainerinnen, die ihr Handwerk verstehen, in die Welt der Sprechstimme eingeführt werden. Am Ende des Tages werden Sie viel ausprobiert und die Welt der Sprechstimme neu entdeckt haben. Auch werden Sie eine individuelle Auswahl an Übungen für den Alltag mit nach Hause nehmen können.  

 

Programm:

  • Begrüßung
  • Workshop „Die Macht der Stimme“ mit Ingrid Amon
  • Workshop „Macht mehr aus Eurer Stimme!“ mit Prof. Dr. rer. nat. Sujata Huestegge
  • Get together mit Professorinnen und Absolventinnen der DHBW Heidenheim
  • Gemeinsames Abendessen in Heidenheim

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 

Anmeldung für den Workshop "Die Macht der Stimme"

Anmeldung "Atem holen"

Anmeldung Atem holen

Über die Referentinnen

Ingrid Amon gilt als profilierteste Stimmexpertin im deutschsprachigen Raum. Die ehemalige Moderatorin des ORF verfügt über dreißig Jahre Erfahrung als Trainerin für Sprechtechnik, Rhetorik und Präsentation. Die gebürtige Vorarlbergerin gründete das Institut für Sprechtechnik in Wien, ist Präsidentin des Europäischen Netzwerkes www.stimme.at und Mitglied des Austrian Voice Institute Sie schrieb das meistverkaufte Buch zum Thema Stimme im deutschsprachigen Raum „Die Macht der Stimme“ (Redline/Verlag). Im Dezember 2018 wurde ihr vom österreichischen Bundespräsidenten der Berufstitel Professorin verliehen.

 

 

 

Das war der Workshop "Atem holen" 2023

Atem holen – Unter diesem Leitsatz haben sich nach Ostern dreizehn Absolventinnen der DHBW Heidenheim aus verschiedenen Studiengängen getroffen und erforschten in mehreren Workshops ihre Potenziale und Karrierevorstellungen. Weiterlesen

 

 

 

 

Kontakt

Der Workshop wird durch den Förderverein der DHBW Heidenheim e.V. unterstützt.