Pressemitteilungen

Drei Kurse besuchten Börse in Zagreb

Den Finanzmarkt in Kroatien lernten Studierende der DHBW Heidenheim nun in Zagreb kennen. Unter anderem besuchten die Jahrgänge 2016 und 2017 des Studiengangs BWL – Versicherung und der Jahrgang 2017 des Studiengangs BWL – Bank die kroatische Nationalbank und die Börse in Zagreb. Begleitet wurden sie von Studiengangsleiter Prof. Dr. Jürgen Hilp und den Dozenten Dipl.-oec. Alexander Botzenhart und Michael Bolsinger. Michael Bolsinger organisiert die Kursfahrt für den Studiengang BWL – Bank seit fast zwei Jahrzehnten. „Ihm gebührt auch dieses Jahr uneingeschränktes Lob für die Organisation und Reiseleitung“, sagt Prof. Dr. Jürgen Hilp.

Zu „The scope of work of the Croatian National Bank, macroeconomic environment in which it operates, the introduction of euro in Croatia” hörten die Studierenden einen Vortrag und diskutierten darüber.

Neu war diesmal, dass auch Studierende des Studiengangs BWL – Versicherung bei der Kursfahrt dabei waren. „Es ist wichtig, dass sich junge Menschen bereits im Studium mit anderen vernetzten. Auf der Kursfahrt können die Studierenden neue Kontakte auch über den jeweiligen Kurs hinaus knüpfen und zudem den Austausch zwischen den Studiengängen BWL – Bank und BWL – Versicherung intensivieren“, sagt Prof. Dr. Jürgen Hilp. Besonders erfreut waren er und seine zwei Kollegen über die „äußerst positiven“ Rückmeldungen der Studierenden.

Bei zukünftigen Kursfahrten soll auch der Austausch mit Studierenden vor Ort weiter intensiviert werden.