Pressemitteilungen

Neuer Studiengangsleiter in der Fakultät Wirtschaft

Seit Anfang des Jahres leitet Prof. Dr. Andreas Bärwald den Studiengang BWL - Digital Business Management an der der DHBW Heidenheim. Zuvor war der gebürtige Dresdner über 16 Jahre bei TÜV SÜD in verschiedenen internationalen Managementfunktionen tätig. Zuletzt verantwortete der 45-Jährige als "Head of Smart Technologies“ Software-Qualität, Industrial IT-Security, Funktionale Sicherheit, Smart-Grid Interoperabilität, Free and Open Source Software Licence Governance und Additive Manufacturing. Außerdem ist er als Mitglied des Vorstandes beim Industry Business Network 4.0 e.V. und Beiratsmitglied im Verband 3DDruck e.V engagiert.

Im Studiengang BWL- Digital Business Management wird er die Schwerpunkte Digital Business Management, Digitale Geschäftsmodelle, Industrie 4.0 und Safety & Security lehren. Als Professor und Studiengangsleiter ist ihm dabei besonders wichtig, dass die Studierenden im Team eine breite Wissensbasis bekommen und lernen, komplexe Zusammenhänge zu verstehen.

Andreas Bärwald ist verheiratet und hat zwei Kinder (zehn und 14 Jahre alt). In seiner Freizeit spielt der Familienvater gerne Tennis, hört Alternative-Rock und fährt Ski. Sein Lieblingsbuch ist Enderby von Anthony Burgess.

„Herr Bärwald bringt die optimale Mischung aus betriebswirtschaftlichem Know-how und Kenntnissen aus der digitalen Wirtschaft mit. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn als Studiengangsleiter für unsere Hochschule gewinnen konnten. Er wird unsere Lehre und Forschung durch seine Erfahrung und sein Wissen bereichern", so Prof. Dr. Marcus Hoffmann, Prodekan und Dekan der Fakultät Wirtschaft.