Von der Bewerbung bis zum Studienplatz

In sieben Schritten zum dualen Studium

1. Studienrichtung finden
1

1. Studienrichtung finden

Informieren Sie sich über unsere dualen Studiengänge. Nutzen Sie die Studienberatung und wählen Sie den für Sie passenden Bachelor-Studiengang aus.

2. Zulassungsvoraussetzungen prüfen
2

2. Zulassungsvoraussetzungen prüfen

Für Studieninteressierte mit verschiedenen Voraussetzungen gelten gesonderte Zulassungsverfahren. Informieren Sie sich über die Zulassungsvoraussetzungen für ein duales Studium an der DHBW Heidenheim.

3. Bewerben
3

3. Bewerben

Sie bewerben sich direkt beim Dualen Partner (Empfehlung: ca. 1 Jahr vor Studienbeginn). Nutzen Sie die Duale Partner Liste, um nach geeigneten Firmen oder Einrichtungen zu suchen und legen Sie in der Bewerberbörse kostenlos ein Profil an.

4. Studienvertrag abschließen
4

4. Studienvertrag abschließen

Nach erfolgreicher Bewerbung schließen Sie einen Studienvertrag mit dem Dualen Partner ab. Dieser Vertrag muss von Ihnen oder Ihrer Firma bzw. Einrichtung beim zukünftigen Studiengang eingereicht werden. Im Vorfeld muss der Duale Partner bereits einen Studienplatz reserviert haben.

5. Immatrikulation
5

5. Immatrikulation

Für die Bearbeitung der Immatrikulation benötigt die DHBW Heidenheim folgende Unterlagen: ein Exemplar des Studienvertrags, eine amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzugangsberechtigung und den ausgefüllten Immatrikulationsantrag. Mehr Informationen erhalten Sie beim Servicezentrum Studium und Lehre.

6. Studienvorbereitung
6

6. Studienvorbereitung

Smart loslegen dank guter Vorbereitung für das duale Studium: Mit der Zusage für einen dualen Studienplatz können Sie sich mit verschiedenen Angeboten solide fürs Studium vorbereiten und beispielsweise Ihr Wissen in Mathe oder Physik auffrischen.

7. Studienbeginn
7

7. Studienbeginn

Das Studium an der DHBW startet jährlich am 1. Oktober. Je nach Blockplan beginnen Sie mit einer Praxis- oder Theoriephase. Genaue Informationen erhalten Sie bei Ihrer Studiengangsleitung.