Frauenwirtschaftstage: Vortrag zu „Die Erschöpfung der Frauen“

Am Donnerstag, 20. Oktober, findet an der DHBW Heidenheim im Rahmen der Frauenwirtschaftstage ein Vortrag zu „Die Erschöpfung der Frauen“ statt. Franziska Schutzbach, Geschlechterforscherin und Buchautorin, wird ab 17.30 Uhr über ein gesellschaftliches System sprechen, das von Frauen alles erwartet und nichts zurückgibt. Außerdem wird sie aufzeigen, wie Frauen gegen diese Benachteiligung vorgehen können.

Eine Teilnahme ist kostenlos, eine vorheriger Anmeldung ist aber notwendig. Anmeldeschluss ist der 15. Oktober 2022.

Wann?
Donnerstag, 20. Oktober, ab 17.30 Uhr

Wo?
DHBW Heidenheim, Marienstraße 20, Aula (Raum 203, 2. OG)

Programm

  • Grußwort von Rektor Prof. Dr.-Ing. Dr. Rainer Przywara
  • Impulsvortrag "Die Erschöpfung der Frauen" von Franziska Schutzbach
  • Diskussionsrunde

 

Anmeldung

Anmeldung Vortrag

Anmeldung Vortrag

Über die Referentin

Franziska Schutzbach ist Buchautorin, Forscherin und Dozentin (Geschlechterforschung und Soziologie, Dr. phil), Speakerin, feministische Aktivistin und Mutter von zwei Kindern. Sie unterrichtet an verschiedenen Universitäten und ist Mitglied der Gleichstellungskommission Basel-Stadt. Im Oktober 2021 erschien ihr Buch „Die Erschöpfung der Frauen. Wider die weibliche Verfügbarkeit“.

 

 

 

Frauenwirtschaftstage 2021

Vortrag zu „Frauenkarrieren" und Ausstellung zu Karrieren von Absolventinnen

Referentin Gabriele Müller beschäftigte sich mit den Fragen: Was bedeutet Karriere? Wie sieht es aus, wenn Frauen Karriere machen? Und: Sind Frauenkarrieren wirklich anders? Der Impulsvortrag eröffnete gleichzeitig die Ausstellung „Vorbilder“ zu Karrieren von Absolventinnen der Hochschule. Gezeigt werden Portraits von 29 Absolventinnen der DHBW Heidenheim aus allen Studienrichtungen, unterschiedlichen Alters und verschiedenen Karrierewegen. Weiterlesen

Frauenwirtschaftstage 2020

Senior Managerin von KPMG sprach über Frauen in Führungspositionen

Am 15. Oktober fand im Rahmen der Frauenwirtschaftstage ein Vortrag zu "female leadership" statt. Petra Lichtenau, Senior Manager bei KPMG, gab einen Einblick in die Herausforderungen für Frauen in Führungspositionen und welche Chancen die Digitalisierung bietet. Weiterlesen

Die Frauenwirtschaftstage

Die Landesregierung von Baden-Württemberg will durch eine aktive Gleichstellungspolitik die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen am Erwerbsleben und in der Wirtschaft unterstützen. Aus diesem Grund organisiert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau jedes Jahr die Frauenwirtschaftstage.