Wir über uns

Anna und Phillip berichten aus ihrem Studium

 

Florian Steinacker über sein Studium

 

 

Was unsere Studierenden sagen

Josephine Lechner

Studentin bei Weleda

"Durch die wechselnden Theorie- und Praxisphasen erhält man eine praxisnahe Ausbildung. Innerhalb der Weleda AG ist es möglich verschieden Abteilungen kennenzulernen, was mir besonders gut gefällt, um zu wissen in welche Richtung ich in Zukunft möchte. Denn durch mein Studium Wirtschaftsinformatik stehen mir mehrere Möglichkeiten offen."

Philipp Gumann

Absolvent Wirtschaftsinformatik bei Voith GmbH & Co.KGaA

„Sowohl die Mischung aus betriebswirtschaftlichen und technischen Inhalten, als auch die Kombination von Theorie und Praxis sorgen in meinem Alltag für Spannung und Abwechslung. Besonders interessant finde ich dabei die Praxisphasen, in denen betriebswirtschaftliche Probleme und Fragestellungen mithilfe der Informatik gelöst werden.“

Benjamin Laemmle, dualer Student bei Robert Bosch Automotive Steering GmbH

Benjamin Laemmle

Student bei Robert Bosch Automotive Steering GmbH 

"Während der vergangenen zwei Jahre war das Duale Studium, durch den regelmäßigen Wechsel von Theorie und Praxis, sehr abwechslungsreich. Das in Vorlesungen, von Branchenexperten, internationalen und erfahrenen Dozenten, vermittelte Wissen war eine gute Grundlage für die Praxisphasen. Die freie Auswahl der Praxisbereiche, ermöglichte es einen Einblick in viele Abteilungen des Unternehmens zu erhalten, was dabei Hilft den passenden Beruf für meine Zukunft zu finden. Das gute Verhältnis zu den Kommilitonen, war vor allem bei Projekten und den Klausurphasen hilfreich, doch auch nach dem Lernen wurde einem nicht langweilig."

Konstantin Thum

Student bei Robert Bosch Automotive Steering GmbH 

"Das duale Studium Wirtschaftsinformatik an der DHBW Heidenheim ist für mich auf Grund dem Wechsel aus Theorie- und Praxisphasen, der kurzen Studiendauer sowie der sicheren Beschäftigungsperspektiven das optimale Studienmodell. Durch den engen Kontakt von Studierenden und externen Dozenten aus Unternehmen verschiedenster Branchen können wertvolle Kontakte geknüpft und Netzwerke gebildet werden. Die vielseitigen Praxisphasen haben mir einen Eindruck in verschiedenste Bereiche und Abteilungen des Unternehmens ermöglicht, dabei wurde ich stets durch diverse Projekte und anspruchsvolle Aufgaben gefordert und gefördert."

 

Über unsere Studierenden und Dualen Partner

Zwei Medaillen für Wirtschaftsinformatik-Studentin im Kickboxen

Bei der Kickbox-Weltmeisterschaft in Bregenz gewann Leandra Sommer gleich zwei Medaillen. Die Wirtschaftsinformatik-Studentin erkämpfte sich beim „Leichtkontakt" die Bronzemedaille. In der Disziplin Kick-Light sicherte die 21-Jährige sich sogar den ersten Platz und gemeinsam mit dem Frauenteam sicherte sie eine Goldmedaille für Deutschland. Weiterlesen

Ausgezeichnete Praxisphase

Das Heidenheimer IT-Unternehmen code'n'ground gewinnt den Dualen Partner Award für seine hervorragenden Praxisphasen. Die Firma bildet in den Studiengängen BWL - Digital Business Management und Wirtschaftsinformatik aus. Weiterlesen

 

Wirtschaftsinformatik-Studentin ist Kickbox-Weltmeisterin

Einen ganz besonderen Erfolg kann Leandra Sommer feiern: Bei der Kickbox-Weltmeisterschaft 2018 in Athen hat die Wirtschaftsinformatik-Studentin nicht nur die Bronzemedaille in der Disziplin Leichtkontakt erkämpft, sondern auch die Goldmedaille in der Disziplin Kick-Light. Zudem hat sie mit zusammen mit dem Frauenteam eine Goldmedaille für Deutschland gesichert. Weiterlesen